BERUFE MIT SCHULAUSBILDUNGEN

Es gibt in Österreich 484 berufsbildende Schulen. In rund 430 Schulen werden mittlere Ausbildungen (2- bis 4-jährige Fachschulen, Handelsschulen) angeboten, in rund 300 Schulen höhere Ausbildungen (5-jährig).

Fachrichtungen gibt es in den Bereichen Technik/Gewerbe (z.B. Bautechnik, Chemie, EDV/Informationstechnik, Elektronik/Elektrotechnik, Holztechnik, Maschinentechnik, Mode/Textil), kaufmännische Berufe (Handelsschule, Handelsakademie), wirtschaftliche Berufe, Sozialberufe und land- und forstwirtschaftliche Berufe.

Voraussetzung: positiver Abschluss der 8-jährigen Pflichtschule (vierte Klasse Hauptschule oder Neue Mittelschule oder Gymnasium) (Alter: ab 14).

Die mittleren Schulen schließen mit der Abschlussprüfung ab, die höheren mit der Reife- und Diplomprüfung (Studienberechtigung, bei technischen Richtungen Anwartschaft auf den Ingenieur-Titel)

Alle Berufe Tabelle
ID Url Beruf Berufsbereich Lexikon Lehrlinge   Beruf merken